Logo Raab Galerie Berlin

Raab Galerie Berlin

Goethestraße 81
D-10623 Berlin

Stadtplan

e-mail: mail@raab-galerie.de

Öffnungszeiten:
Mo–Fr 10–19 Uhr
Sa 10–16 Uhr

Phone ++49. +30. 261 92-18
Fax ++49. +30. 31 01 53 08

Die Galerie

Raab Galerie Berlin

Seit 1978 hat die Raab Galerie ihren Standort in Berlin, schon als es im Westen der Stadt viele Künstler und kaum Galerien gab. Die besondere Situation der Stadt machte Berlin als Ausstellungsort attraktiv, für bekannte Künstler aus vielen Ländern war es ein wichtiger Ort der Begegnung. Das ist bis heute so geblieben. Auch dem Schwerpunkt der Galeriearbeit, der Malerei, sind wir seit fast 40 Jahren untrennbar verbunden, mit Ausstellungen deutscher Künstler - Rainer Fetting, Markus Lüpertz, Helmut Middendorf, Hubertus Giebe, Harald Klemm, Peter Chevalier, Hermann Albert, Thomas Schindler und Werken aus Italien - von Enzo Cucchi, Ernesto Tatfiore, Roberto Barni, aus Frankreich - Jean-Michel Alberola und Gerard Garouste, aus den USA - Donald Sultan, Chuck Close, Jim Dine, aus Großbritanien Christopher Le Brun oder aus Russland - Timur Novikov, Afrika, haben wir der malerischen Entwicklung in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts viel Raum gegeben. Heute bilden street artists mit El Bocho, neue Wiener Expressionisten mit Nina Maron und dem Bildhauer Martin Krammer, chinesische Künstler mit Qin Feng und Zhang Jing die junge Generation der Galerie.


Aktuell in der Galerie:   Rosa von Praunheim - Blumen, Schwänze, Sterne 13.01.16 - 21.02.16

Rosa von Praunheim - Blumen, Schwänze, Sterne

Rosa von Praunheim, bekannt als Filmemacher, hat Anfang der 60er Jahre als Student an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin als Maler und Dichter begonnen. Seitdem hat er neben dem Film auch immer wieder gezeichnet und geschrieben.
Zuerst war er von POP ART beeinflusst, dann von den jungen Wilden, jetzt hat er zu seinem eigenen Stil gefunden. Unsere aktuelle Ausstellung steht unter dem Titel „Blumen, Schwänze, Sterne". Die Vernissage am Dienstag, den 12. Januar 2016, stand dann auch erwartungsgemäß unter einem guten Stern. Der Abend wurde uns durch Rosas Superstars versüßt.

Die Ausstellung ist bis zum 21.02.16 zu besichtigen. Während dieser Zeit liest Rosa jeden Samstag um 16 Uhr Gedichte wie:

Gib mir ein Zeichen
wenn Du in den Himmel fliegst
und fröhlich pupst
und vergiss nicht
eine Rose zu werfen

Termine:

Rosa von Praunheim liest jeweils am 16., 23., 30.01. sowie am 06., 13. und 20.02. von 16:00 bis 17:00 Uhr erotische Geschichten mit Performances der Rosa Superstars.



spacerback to top

line
RAAB Galerie | Impressum | Ausstellungen | Bilderkatalog

copyright © 2001: RAAB Galerie Berlin, Germany