824852504546

Logo Raab Galerie Berlin

Raab Galerie Berlin

Goethestraße 81
D-10623 Berlin

Öffnungszeiten:

Di bis Fr 11:00-18:00 Uhr
Sa 11:00-16:00 Uhr

☎: ++49 +30 261 92 18
✉: mail@raab-galerie.de

Eliot

824852504546

Künstler:

Eliot

Titel:

Donut rot auf gelb

Technik:

Acryl auf Holz

Jahr:

2023

Größe:

40.00x40.00

Preis:

800,00


824852504546
Eliot

Eliot



Mit Eliot kommt eine Ausstellung in die Galerie, die allen Generationen gerecht wird und gefällt. Nachvollziehbar ist für jeden, dass die Bilder von der Straße kommen, dort hat er sie fotografisch gesammelt. Menschen verhalten sich freier auf der Straße, dort zu Essen und zu Tanzen gehört zum Lebensgenuß, ist eine Selbstverständlichkeit. Er hat das aufgespürt und festgehalten, es erhält in seinen Werken eine ganz besondere Magie: Eiscream, Burger und Pfannkuchen sind auf dem Papier kunterbunt und machen auf Anhieb Freude. Er sagt selbst dazu: "Auch wenn meine Motive einfach zu erfassen sind und meist wenig "Nachdenken" erfordern - ein Hamburger ist nun mal ein Hamburger und Eis bleibt eben Eis -", weil es Kunst ist, nimmt man sie nun auf verschiedenen Ebenen wahr."


Wichtig ist ihm zunächst der direkte Umgang mit dem Motiv, ohne Umschweife. Das begründet er mit Unvoreingenommenheit und Zugang für jeden zu seinem Werk. Auch die Vervielfältigung spielt eine Rolle, wenn er Schablonen benutzt und Sprühdosen, kann er den Arbeitsprozess beschleunigen und vereinfachen. Es entstehen auch Einzelstücke, oft mit aufwändigeren Materialien, Details und Motiven, seit neuestem auch Skulpturen. In Werkserien wie "Neon Rainbow", "Wolperdinger", Szenerien des Alltags, "Song Skulpturen" klingt Eliots Street Art Vergangenheit nach, der rauhere Graffiti Hintergrund bleibt spürbar. Beim zweiten Hinsehen sind die Werke deshalb noch intensiver.  


Er hat in langen Jahren beobachtet, dass seine Werke Emotionen erzeugen, weil sie von ersten Schritten in ein selbständiges Leben handeln, das Eis, das man mit den Großeltern gekauft hat, das mit der ersten Liebe geteilte MixTape, gute Laune. Als stolzer Besitzer eines Werks von Eliot sieht man es zu Hause an, erinnert sich an ähnliche Erlebnisse. Dass die Motive lecker sind, tut der Stimmung richtig gut. Dass sie täglich an der Wand Freude machen, ist pures Glück. 


Wenn man nun über wohltuende Motive nachdenkt, fällt das leicht. Eine anregende Zeitreise in unsere Zukunft gelingt eher, wenn die Bilder, an die wir uns erinnern, mit philosophischen, anregenden und auch historischen Grundlagen verbunden sind und diese Elemente sind Eliot als Ausgangspunkt seiner Werke wichtig. Wie vielen anderen ist auch ihm die Veränderung unserer Gesellschaft ein dringendes Anliegen geworden. Er hat nur nicht vor, das unter Druck zu beginnen, denn so gelingt oft das schönste Experiment nicht. Erinnert man sich an die Anfänge von HipHop, kommt Alexis Sorbas in den Sinn, seine Freude am schönen Scheitern. Mit der Zuversicht, dass sich etwas Schönes verwirklichen läßt, führt eine gute Idee  schließlich zum Gelingen. Geht man mit Zuversicht an die Verwirklichung, ist es auch einfacher, andere Menschen davon zu überzeugen und mitzureißen. Über das Plakative im Vordergrund und die positiven Konnotationen, die sich damit in unserer Erinnerung verbinden, gelangen wir bildlich in den komplexen Hintergrund der Werke Eliots, der Abenteuer verheißt. Über große Themen abstrakt nachzudenken, ist dann ein weiterer Gewinn, der auf uns angesichts seiner Werke wartet.



spacerback to top

line
RAAB Galerie | Impressum | Ausstellungen | Bilderkatalog

copyright © 2020: RAAB Galerie Berlin, Deutschland