Logo Raab Galerie Berlin

Aktuelle Aktion


Laufende Ausstellung

EL BOCHO - Nur einen Augenblick
26.11.14 - 20.01.15

Phone ++49. +30. 261 92-18
Fax ++49. +30. 31 01 53 08

Öffnungszeiten:
Mo–Fr 10–19 Uhr
Sa 10–16 Uhr

Aus dem Magazin

RAINER FETTING



geb.1949 in Wilhelmshaven

lebt und arbeitet in Berlin und New York

Rainer Fetting kommt 1972 nach Berlin und stößt im Mai 1977 zu den Künstlern der Galerie am Moritzplatz, der Selbsthilfegalerie, die schon bald für eine neue Stadtkultur unter dem Namen der "Neuen Wilden" bekannt wird.

Das heftige und völlig freie Berliner Nachtleben und die Auseinandersetzung mit Berliner Maltraditionen regen die Moritzplatz-Aktivitäten entschieden an. Parallel dazu entwickelt sich die junge Kunstszene anderer Metropolen, Chia, Cucchi, Clemente in Rom, Salle und Schnabel in New York, Alberola und Garouste in Paris haben innerhalb kürzester Zeit eine begeisterte Anhängerschaft.

Mit der Teilnahme an der Londoner Ausstellung " A New Spirit in Painting" 1981 und "Zeitgeist" 1992 wird Rainer Fetting einem breiten Publikum bekannt und bald stellt er in internationalen Galerien und Museen der Welt aus. Fettings Bildthemen stammen aus der Beobachtung der großen Städte; Donald Kuspit liebt in ihnen die philosophischen Momente, Giovanni Testori entdeckt das Licht, das von den Bildern ausgeht.

Nach der Maueröffnung ist eine uneingeschränkte Entdeckung der Mark Brandenburg möglich. Fetting, der sich schon in früheren Jahren immer wieder mit der Berliner Mauer und dem Leben in der ehemals geteilten Stadt auseinandersetzte, hält nun die Spuren des Umbruchs fest. Gegen die Relikte der Unfreiheit setzt er den gelben Farbenrausch wogender Rapsfelder in einer für Berlin neu hinzugewonnen Freiheit märkischer Landschaft.

Dieses leuchtende Gelb findet sich in den New Yorker Bildern wieder, auch wenn deren Thematik sonst ganz anderer Art ist. Der konzentrierte Blick auf die für New York so typischen gelben Taxis gibt Fetting einerseits Raum für das Spiel mit Form und Farbe: die Wandlung des Motivs vom einer eher malerischen Auffassung zu seiner Reduktion in komplementäre Farbflächen. Andererseits lässt er den unaufhaltsamen Bewegungsstrom in den von Hektik und Geschwindigkeit durchfluteten Strassenschluchten New Yorks erahnen.

Komplementäre, flächige Farbwerte zur Dynamisierung von Inhalt und Form benutzt Fetting in Stadtlandschaften ebenso wie in Stilleben, Portraits oder Aktbildern, inhaltlich jedoch geht es in der Inszenierung eines zwischenmenschlichen Spiels von Lust und Begierde, Moral und Doppelmoral vor der nächtlichen Skyline New Yorks.


BIOGRAPHIE

1949 in Wilhelmshaven geboren

1972-78 Studium an der Hochschule der Künste, Berlin, bei Prof.

Hans Jaenisch

1977 Gründung der Galerie am Moritzplatz, Berlin zusammen mit

Luciano Castelli, Middendorf, Salomé und Bernd Zimmer

Castelli, Middendorf, Salomé und Bernd Zimmer

1978 DAAD Stipendium für einjährigen Aufenthalt in New York

1989 I.G.Metall Kunstpreis

1996 Willy Brandt Skulptur, SPD Zentrale, Berlin, Kreuzberg

Lebt und arbeitet in New York und Berlin



EINZELAUSSTELLUNGEN ( Auswahl)

1977 Stadtbilder, Galerie am Moritzplatz, Berlin

1979 Raab Galerie, Berlin

1981 Anthony d'Offay, London , Mary Boone, New York (mit Helmut Middendorf)

Bruno Bischoffsberger, Zürich,Mary Boone, New York, Paul Maenz, Köln

1983 Yvon Lambert, Paris, Studio d'Arte Cannaviello, Mailand, Galleri 5, Stockholm

1984 Holzbilder, Marlborough Gallery, New York

1985 Bilder 1973-1982, Raab Galerie, Berlin,Galerie Daniel Templon, Paris,

Galerie Thomas, München,Studio d'Arte Cannaviello, Mailand, Pierre Huber, Genf

1986 Museum Folkwang, Essen

Kunsthalle Basel

Galerie Paule Anglim, San Francisco, Marlborough Gallery, New York,Raab Gallery, London

1987 Galleri Dobloug, Oslo, Galerie Becker, Cannes, Galerie Würthle, Wien,

Galerie Daniel Templon, Paris, Raab Gallery, London

Kunstverein, Wilhelmshaven

1988 Galerie Kaj Forsblom, Helsinki,Galerie Pfefferle, München

Wald, Raab Galerie, Berlin

1989 Pintures i Escultures 1978-1988, Centre d'Art Santa Monica, Museum Barcelona

Galerie Lucas, Valencia

Waddington & Shiell Galleries, Toronto

Pierre de Andino Gallery, Washington

Rainer Fetting - Dedicated to Marcel Duchamp, Raab Gallery
at 500 Greenwich Street, New York

Ratner Gallery, Chicago

1990 Rainer Fetting. Gemälde und Skulpturen. Berlin/New York,
Nationalgalerie Berlin (Ost); Stadtmuseum Weimar

Galeria Dau-Al-Set, Barcelona

Galeria Gian Ferrari Arte Contemporanea, Mailand

1991 Graphik, Albrechtsburg, Meiben

Works on paper and painting, Print Studio, Glasgow, Rainer Fetting 1990/1991, Raab Galerie, Berlin und London

Rocca Malatestiana/Galleria Comunale d'Arte, Cesena

1992 Schlob Holdenstedt, Kunstverein Uelzen

1993 Museo de Bellas Artes, Buenos Aires;
Museo de Bellas Artes, Santiago de Chile

Exposition d'Estampes, ARTCurial, Paris, Jan Baum Gallery, Los Angeles, Estudio Lisenberg, Buenos Aires

Galerie Tobias Hirschmann, Frankfurt

1994 Galerie Forsblom, Zürich

Berlin, Rapsfelder, Harenberg City-Center, Dortmund, Grace Borgenicht Gallery, New York

1995 Galerie Heinz Holtmann, Köln

4 x Fetting, Stadtgalerie im Elbforum Brunsbüttel

Dithmarscher Landesmuseum Meldorf, Richard-Haizmann-Museum

Niebüll, Sonderjyllands Kunstmuseum, Tondern, Dänemark

Galerie Dam, Kopenhagen

Rainer Fetting und Zeitgenossen - Aus der Sammlung Martin

Sanders, Staatliches Russisches Museum, St.Petersburg

1996 Die Infantinnen, Galerie Pfefferle, München

1997 Rainer Fetting - "Willy Brandt", Kunsthalle Wilhelmshaven

Kastruppgardsamlingen, DK-Kastrup

1998 Werkschau, Von der Heydt-Museum, Wuppertal

Rainer Fetting, 30 Bilder aus Berlin der letzten 20 Jahre,

Kunsthalle im Rathaus Marienplatz, München

1999 Rainer Fetting zum 50. Geburtstag, Raab Galerie, Berlin

Rainer Fetting "Selbst", Neuer Berliner Kunstverein, Berlin



GRUPPENAUSSTELLUNGEN - Auswahl



1977 Die Zwanziger Jahre Heute, Hochschule der Künste, Berlin

1978 1 Jahr Moritzplatz, Galerie am Moritzplatz, Berlin

1980 Heftige Malerei, Haus am Waldsee, Berlin (Katalog)

Junge Kunst aus Berlin, Goethe Institut, München

1981 A New Spirit in Painting, Royal Academy of Art, London

Bildwechsel - Neue Malerei aus Deutschland, Akademie der

Künste, Berlin (Katalog)

Im Westen nichts Neues, Kunstmuseum Luzern; Sammlung

Ludwig, Aachen; Centre d'Art Contemporain, Geneve (Katalog)

Situation Berlin, Musée National d'Art Contemporain, Nizza

Ten Young Painters from Berlin, Goethe Institut, London

1982 10 junge Künstler aus Deutschland, Museum Folkwang, Essen

12 Künstler aus Deutschland, Kunsthalle Basel; Museum

Boymans von Beuningen, Rotterdam (Katalog)

Berlin - La Rage de Peindre, Musée Cantonal des Beaux Arts, Lausanne (Katalog)

Zeitgeist, Martin-Gropius-Bau, Berlin (Katalog)

Biennale, Venedig

The Pressure to Paint, Marlborough Gallery, New York

Gefühl und Härte, Kulturhuset Stockholm; Kunstverein München

1983 Castelli, Salome, Fetting, CAPC, Bordeaux (Katalog)

New German Painting, Tel Aviv Museum, Tel Aviv

Image Innovations: The Europeans, The Institute of Contemporary Arts of the Virginia Museum, Richmond

Expressionistische Malerei nach Picasso, Galerie Beyeler,Basel

25 junge deutsche Künstler, Moderna Galerija Lubljana;

Sociedad Nacional de Bellas Artes, Lissabon

New Art, Tate Gallery, London

New Figuration, Contemporary Art from Germany, Frederick S. Wight Art Gallery, University of California, Los Angeles

1984 The Human Condition, San Francisco Museum of Modern Art

An International Survey of Recent Painting and Sculpture, Museum of Modern Art, New York

Zwischenbilanz - Neue Deutsche Malerei, Neue Galerie am Johanneum, Graz;

Museum Villa Stuck, München; Rheinisches Landesmuseum, Bonn

Origin y Vision: Nueva Pintura Alemana, Centre Cultural de la Caixa de Pensions; Museo de Arte Moderno, Mexico City;

Palacio Velasquez, Madrid (Katalog)

Nudes - Nus - NAckte, Galerie Beyeler, Basel (Katalog)

La Metropole Retrouvée, Nouvelle Peinture a Berlin, Palais des Beaux-Arts, Bruxelles (Katalog)

Nackt in der Kunst des 20. Jahrhunderts, Sprengel Museum,Hannover

Selbstportrait im Zeitalter der Fotografie, Musée Cantonal des Beaux-Arts, Lausanne;

Württembergischer Kunstverein,

Stuttgart; Akademie der Künste, Berlin

1985 States of War, New European and American Paintings, Seattle Art Museum, Seattle

Gemeinschaftsbilder, Raab Galerie, Berlin

W.A. Mozart - Neue Bilder, Galerie Ropac, Salzburg

Moritzplatz, Kunstverein Bonn (Katalog)

Modus Vivendi, Museum Wiesbaden

Apokalypse - Ein Prinzip Hoffnung, Wilhelm-Haak-Museum, Ludwigshafen

1945-1985. Kunst in der Bundesrepublik Deutschland, Nationalgalerie Berlin (Katalog)

1986 Wild Visionary Spectral: New German Art, Art Gallery of South Australia, Adelaide; Art Gallery of

Western Australia, Perth; National Art Gallery, Wellington, New Zealand

Images of Shakespeare. Kunst aus Berlin, Nationalgalerie im Kunstforum, Berlin (Katalog)

Berlin Aujourd'hui, Musée de Toulon (Katalog)

1987 Der Unverbrauchte Blick, Martin-Gropius-Bau, Berlin

Berlinart 1967-1987, Museum of Modern Art, New York; San Francisco Museum of Modern Art (Katalog)

Skulpturen von Malern, Mannheimer Kunstverein; Museum van Bommel, Venlo

Exotische Welten - Europäische Phantasien, Württembergischer Kunstverein, Stuttgart (Katalog)

Ich und die Stadt, Martin-Gropius-Bau, Berlin (Katalog)

Stadtbilder - Berlin in der Malerei vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart, Berlin Museum, Berlin

Berlin, Charles Cowles Gallery, New York

Schrecken und Hoffnung. Künstler sehen Frieden und Krieg,

Kunsthalle, Hamburg; Stadtmuseum, München; Staatliche Gemäldegalerie Moskau; Staatliche Eremitage, Leningrad

Berlin 750, Deweer Art Gallery, Otegem, Belgien; Gele Zaal, Gent

1988 Obsession, Raab Galerie Berlin

Mein Berlin, Gismondi, Paris (Katalog)

Der Hang zur Architektur in der Malerei der Gegenwart, Deutsches Architekturmuseum, Frankfurt/M. (Katalog)

Les Années 80: A la Surface de la Peinture, Centre d'Art Contemporain, Abbaye Saint-André, Meymac, Correze (Katalog)

Refigured Painting: The German Image 1960-1988, Toledo Museum of Art, Toledo, Ohio; ab 1989: Guggenheim Museum,

New York; William College Museum of Art, Williamstown, Massachusetts; Kunstmuseum Düsseldorf; Schirn Kunsthalle,
Frankfurt (Katalog)

Farbe bekennen. Kunst aus Baseler Privatbesitz, Museum für Gegenwartskunst, Basel (Katalog)

1989 Neue Figuration. Deutsche Malerei: 1960-1988, Kunstmuseum

Düsseldorf; Schirn Kunsthalle, Frankfurt (Katalog)

Eröffnungsausstellung Raab Gallery at Millbank

40 Jahre Kunst der Bundesrepublik Deutschland, Städtische Galerie Oberhausen (Katalog)

Kunst in Berlin von 1900 bis Heute, CAM (Centro D'Arte Moderna), Lissabon

Twelve European Artists, New Artists Ltd., Zürich; Amsterdam (Katalog)

Sammlung Thomas, Kunst der achtziger Jahre. Mathildenhöhe,Darmstadt (Katalog)

Art in Berlin 1815-1989, High Museum of Art, Atlanta

1990 Präferenzen - Kunst seit den 60er Jahren in Privatsammlungen der Bundeshauptstadt, Bonner Kunstverein

Die Farbe Blau, Kunstverein Heidelberg (Katalog)

Flowers, (Fetting, Elsworth Kelly, Joumana Mourad), Galerie Delta, Rotterdam

Il mondo delle torri: da Babilonia a Manhattan, Palazzo Reale, Mailand

1991 Maler/Bildhauer. Painter/Sculptor, Raab Galerie Berlin

Interferenzen - Kunst aus WestBerlin 1960-90, Riga; St. Petersburg

Nature - Création du Peintre, Musée Cantonal des Beaux-Arts, Lausanne

The Berlinische Gallery art collection visits Dublin, The Hough Lane Municipal Gallery of Modern Art, Dublin

Desde Berlin, Estudio Lisenberg, Buenos Aires, Argentinien

Arte Aleman Contemporanea/Deutsche Bank, Museo Nacional de Bellas Artes, Buenos Aires; Museo de Artes Plasticas y
Visuales, Montevideo, Uruguay; Museo da Casa Brasileira,Sao Paulo, Brasilien; Museo Nacional de Bellas Artes,
Santiago de Chile, Chile

Berlin. Paris-Bar, ArtCurial, Paris

1992 Contemporary American & European Masters, Dolly Fiterman Fine Arts, Minneapolis

New Paintings from Berlin, Tel Aviv Museum of Art, Tel Aviv

Le portrait dans l'art contemporain, Musée d'Art Moderne et d'Art Contemporain, Nice

Passion for Art, Watercolors and works on paper,Tony Shafrazi Gallery, New York

Parallele. Linee della Scultura contemporanea, GianFerrari ArteContemporanea, Mailand

1993 L'Eloge de la Peinture, Museé de Toulon

Die vertikale Gefahr, Der Luftkrieg in der Kunst,Magistrat Kassel, Documenta Halle

Portraits, National Portrait Gallery London

Gross-Klein, 28.Ausstellung der Darmstädter Sezession 1993, Mathildenhöhe Darmstadt

Berlin al Centro 1970-1990 , GianFerrari ArteContemporanea, Mailand

Europe without Walls, Manchester City Art Gallery

1994 Eisenbahn und zeitgenössische Kunst, Villa Merkel/ Galerie der Stadt Esslingen; Städtische Galerie

Göppingen; Märklin Museum Göppingen

Neue Wilde aus Berlin, Sammlung Martin Sanders,

Schleswig-Holsteinisches Landesmuseum im Kloster Cismar und Musée Cantonal des Beaux Arts, Lausanne

1995 Auf Papier. Kunst des 20.Jahrhunderts aus der Deutschen Bank, Schirn Kunsthalle, Frankfurt/M. und Berlinische

Galerie Berlin

1996 Schlob Charlottenborg, Kopenhagen

Kulmination. Malerei der 'Neuen Wilden' aus der Sammlung Dr.Friedrich E.Rentschler, Ulmer Stadthaus

Der Blick hinter den Spiegel - Bildnisse und Selbstbildnisse in der Sammlung Würth, Museum Würth, Günzelsau-

Gaisbach

Grönningen (mit Tony Cragg), Schloss Charlottenborg, Copenhagen

La ville moderne en Europe - visions urbains d'artistes et d'architectes 1870-1996, Museum of Contemporary Art, Tokyo

1997 Heftige Malerei, Figurative Deutsche Malerei der 60er bis 90er Jahre aus der Sammlung Würth, Museum Würth, Künzelsau

100 Jahre Bildgieberei Noack, Georg Kolbe Museum, Berlin

Queer, Homosexualität und Kunst, Kunstverein Eislingen

Das Meer sehen, Galerie Schwarz, Greifswald

Contemporary Art, Staatliche Kunsthalle Moskau

Nordwest Kunst, Kunsthalle Wilhelmshaven

Achtung Kunst, Fotografie, Zeichnungen, Willy-Brandt-Haus, Berlin

1998 Luciano Casstelli-Rainer Fetting, Musée Edgar Mélik,Château de Cabriès

Stadtindianer, Waschhaus Potsdam

2003 Expressiv, Beyeler Museum, Riehen

Aktuell in der Galerie

EL BOCHO - Nur einen Augenblick


Anschrift:

Raab Galerie Berlin

Fasanenstraße 72
D-10719 Berlin

Tel.: ++49. +30. 261 92 17/18
Fax: ++49. +30. 31 01 53 08
e-mail: mail@raab-galerie.de

Anfahrt:

mit der U-Bahn bis:
Zoologischer Garten
Kurfürstendamm
Uhlandstraße

mit der S-Bahn bis :
Savignyplatz

Stadtplan



Art Consulting

Seit zwanzig Jahren beraten unsere Mitarbeiter Sie bei Kunstankäufen für Ihre privaten und Geschäftsräume. Innerhalb Berlins liefern wir Ihnen Ihre Kunstwerke jederzeit frei Haus und helfen Ihnen auch beim Hängen.
Das Kunstabonnement ist seit Anfang des 20. Jahrhunderts in Berlin bekannt und wurde z.B. Paul Cassierer und Alfred Flechtheim ins Leben gerufen. Für junge Sammler entsteht so eine Möglichkeit, sich schon frühzeitig eine kleine, feine Sammlung aufzubauen und mit Hilfe von zumutbaren Raten Kunstwerke zu kaufen.

Kunst mieten

Unsere Geschäftskunden haben die Möglicheit, sich für Büroräume Kunst für einen zu vereinbarenden Zeitraum zu mieten. Die Mietsumme basiert auf den Verkauftspreisen der jeweiligen Kunst. Für die Versicherung der Kunstwerke ist der Mieter zuständig. Die höchste Mietzeit beträgt ein Jahr, wobei eine Verlängerung nach Absprache mit der Galerie möglich ist. Gern organisieren wir für Firmenfeste z.B. auch kleine Kunstauktionen nach amerikanischem Prinzip.

Abonnement

Das Kunstabonnement ist seit Anfang des 20. Jahrhunderts in Berlin bekannt und wurde z.B. Paul Cassierer und Alfred Flechtheim ins Leben gerufen.
Für junge Sammler entsteht so eine Möglichkeit, sich schon frühzeitig eine kleine, feine Sammlung aufzubauen und mit Hilfe von zumutbaren Raten Kunstwerke zu kaufen.

spacerback to top

line
Raab Berlin Index | RAAB Galerie : Impressum : Ausstellungen : Bilderkatalog |
copyright © 2001: RAAB Galerie Berlin, Germany